Lesemonat September

Der Herbst ist da, und somit auch die absolute Kuschel- und Lesezeit. 

Ich liebe den Herbst ja persönlich am meisten, und muss sagen dass ich diesen Monat sehr zufrieden mit mir bin - was das Lesen betrifft. Ich habe insgesamt 7 Bücher und 1 Manga gelesen

(deine teuflischen Küsse 02) den ich aber nicht hier aufzeige, da ich das meistens in meiner Story auf Instagram zeige, also falls ihr euch dafür interessiert schaut gerne dort vorbei.

 

 

Aber ich muss sagen, auch wenn die Bücher hauptsächlich Rezensionsexemplare waren, gab es kein wirkliches Buch diesen Monat welches mir nicht gefallen hat. Bis auf eins -nämlich Renegades (könnt ihr gerne in meiner Rezension lesen)- aber das lag  nicht an der Geschichte, sondern daran das es einfach nicht meins war, aber kann ja auch mal vorkommen.

Aber nun, zurück zu meinem Lesemonat-September.


"Sie hatte alle verflucht und dann mit angesehen, wie die Welt zu Asche und Staub verbrannte.

Deshalb wandte sich Celeana von den Sternen ab, kuschelte sich vor der eisigen Kälte unter die abgewetzte Wolldecke und schloss die Augen, um von einer anderen Welt zu träumen. 

Einer Welt, in der sie gar niemand mehr war."

- Throne of Glass - Erbin des Feuers

 

 

 

 

Rezension zu Bd.1:

Throne of Glass - die Erwählte



 

 

" ‘‘Oh dummes Mädchen.‘‘

Er lachte.

‘‘Seit du Ja gesagt hast, ist es nicht mehr von Belang, was du sagst.

Das hier ist jetzt mein Spiel.‘‘ "

 

 

 

 

Rezension:

Crown of lies



Illuminea muss man einfach erleben, es war so unfassbar gut und unglaublich, dass mir dazu die passenden Worte für eine Rezension gefehlt haben.

 

Man muss es lesen und dann fühlt man dabei alles was die Protagonisten fühlen. Man hat Angst, fiebert mit und wird traurig. 

es ist so unglaublich, dass ich wirklich absolut sprachlos bin und es einfach nur jedem am liebsten in die Hand drücken möchte, damit jeder dieses Buch liest und sich genauso fühlt dabei wie ich es getan habe. 

 

Es ist wirklich als würde man Live dabei sein und tatsächliche Akten durchlesen.

Absolute Leseempfehlung für JEDEN.



 

 

 

" ‘‘Es gibt dort draußen unendlich viele Universen.‘‘ sagte Nicholas.

‘‘Aber in keinem einzigen davon werde ich die nicht lieben.‘‘ "

 

 

 

 

Rezension:

Die Fabelmacht Chroniken - brennende Worte



" ‘‘Wenn ich eins weiss, dann dass es keine Garantie auf ein Morgen gibt. Es gibt nicht das Versprechen, dass es für uns einen weiteren Tag oder eine weitere Woche geben wird.

Wenn man etwas will, muss man versuchen, es sich zu holen. Ich muss deine Lebensgeschichte nicht kennen, um dich zu wollen.

Und verwende das nicht nachher gegen mich. Ich sehe bereits, wie es sich in diesen hübschen blauen Augen aufbaut. 

Ich WILL deine Geschichte kennen.

Ich will dich kennen.‘‘ "

 

 

 

Rezension:

Wicked - eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit



 

 

 

 

" ‘‘Solange Anarchie ein Synonym für Chaos und Verzweiflung ist, wird man die Anarchisten immer für Schurken halten.‘‘ "

 

 

 

 

Rezension:

Renegades - gefährlicher Freund



 

 

Dieses Buch ist ein wirklich süsses Kinderbuch, dass ich jedem ans Herz lege, der Kinder hat. Man kann es vorlesen oder selbst lesen lassen.

Man taucht in eine fantastische Welt ein, in der Freundschaft eine große Rolle spielt und auch die magischen Elemente lassen nicht zu wünschen übrig.

 

Ein toller Reihen Auftakt für eine Reise voller Abenteuer und Überraschungen. 

 

 

 

 

Rezension:

Der Welten - Express


eure Jacqy