Lesemonat November

Wow. Ich hätte nicht gedacht, dass ich diesen Monat so viele Bücher lesen würde und dann auch noch so viele, die wirklich toll waren. Klar habe ich unter den 10 Büchern auch das ein oder andere schlechte aber alles in allem war es ein ziemlich toller Lesemonat für mich.

 

Ich hatte viele Höhen und Tiefen und auch das ein oder andere Highlight, das sich mit rein geschlichen hat. Aber ich glaube ich zeig sie euch lieber einmal alle auf einem Blick, und vielleicht seit ihr ja der gleichen Ansicht wie ich, was die Bücher angeht.


Mein Monat hat mit dem zweiten Band von den Chroniken der Verbliebenen angefangen, und ich kann euch sagen ihr dürft die Reihe auf keinen Fall verpassen. 

 

Diese Welt ist einfach der Wahnsinn und auch die Beziehung und die Charaktere sind einfach wundervoll. Man kann sich einfach komplett in die Reihe fallen lassen und alles in sich aufnehmen.

 

 

Leider kann ich nicht ganz soviel dazu erzählen sonst würde ich Spoilern, aber für jeden der den ersten Ban schon gelesen hat,

lest selbst:

Rezension -> Das Herz des Verräters



Gleich danach, musste der dritte Band herhalten. Den habe ich dann genauso verschlungen wie die anderen zwei Teile davor.

 

Ich kann es wirklich kaum erwarten, bis der nächste und leider auch der letzte Teil rauskommt. 

Ich kann euch wirklich nur zu dieser Reihe raten, denn sie ist wirklich der absolute Wahnsinn, wenn ihr sie nicht lest verpasst ihr definitiv etwas.

 

Aber hier geht es zur ausführlichen Rezension:

Die Gabe der Auserwählten



Danach musste mal wieder ein New Adult her und ich kann euch sagen, dass mich dieses Buch sehr überrascht hat. Im positiven Sinne.

 

Ich hatte erst negative Kritik gehört aber dann habe ich mich doch dran gewagt und wurde von dem Buch überwältigt. Mir hat es unglaublich gut gefallen. Es war definitiv mal etwas anderes und etwas erfrischendes. 

 

Es war nicht der normale Verlauf zwischen zwei Charaktere und das hat mir so sehr daran gefallen. 

Aber schaut gerne hier vorbei um mehr zu erfahren:

Game on - Mein Herz will dich



Ich glaube das Gefühlvollste Buch das ich diesen Monat gelesen habe, war definitiv dieses Hier. Natürlich Colleen Hoover, wer sonst?!

 

Ich habe es natürlich authentisch im November gelesen und somit war ich noch mehr im Feeling drinnen als eh schon. 

Das Buch war klasse, aber was will man von der Autorin schon anderes erwarten? 

Ich hab soviel gelacht und war auch am verzweifeln. Aber es war dennoch toll und ich würde es auch bald wieder lesen.

 

Einfach weil mir die Geschichte und die Charaktere so gut gefallen haben.

 

Rezension:

Nächstes Jahr am selben Tag



Nun kommen wir zu meinem absoluten Monatshighlight, dass mich auch noch nach einigen Tagen danach noch verfolgt hat. 

 

Von diesem Buch bekam ich einfach nicht genug. Es war so unglaublich toll und die Charaktere waren einfach zum verlieben. Man konnte nicht aufhören zu lesen.

 

Mit jeder Seite die ich gelesen habe, habe ich mich mehr in die Handlung und die Charaktere verliebt. Ich konnte nicht los lassen und wollte immer mehr von diesem Buch.

 

Mich hat schon lange kein New Adult Buch mehr so sehr überwältigt. Ich habe mich komplett in dieses Buch verlieren können und wollte auch nie wieder raus.

 

Warum genau? -> Der letzte erste Kuss



Da durch, dass ich davor dieses tolle Buch gelesen hatte konnte mich dieses Hier nicht umbedingt überzeugen... Ich weiß das ist blöd und ich bin mir sicher wäre ich nicht so befangen gewesen von "der letzte erste Kuss", dann wäre ich bestimmt begeistert gewesen.

 

Ich fand es eigentlich gut, nur habe ich ständig die Handlung und die Charaktere mit denen aus dem anderen Buch verglichen... ich weiß selber das sollte man nicht tun, aber ich war noch so überwältigt von dem anderen....

 

Am besten ihr lest es selber wie ich es fand, denn so schlecht war es gar nicht.

 

Rezension -> fall with you



Das Buch hier, war etwas anderes und es war außergewöhnlich. Man hat einen tollen Einblick in die Welt der phantastischen Tierwesen aus der Harry Potter Welt bekommen und es hat unglaublich viel Spaß gemacht in diesem Buch zu blättern und zu stöbern.

 

Die Illustrationen sind der absolute Wahnsinn und definitiv nicht zu verachten. Ihr solltet dringend mal rein schauen.

 

Ich selber habe dazu auch eine außergewöhnliche Rezension geschrieben mit kleinen Einblicken in das Buch, also schaut vorbei und vielleicht wünscht ihr es euch sogar schon bald von jemanden :)

 

Rezension

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind



Tja jetzt kommen wir zu einem Buch meiner Lieblingsreihe. Wird auch langsam mal Zeit wie ich finde.

 

Skulduggery Pleasant sollte jeder gelesen haben, allgemein die Bücher von Derek Landy sind der Hammer. Ich LIEBE seine Bücher. Sie sind voller Humor und Sarkasmus und haben soviel spannende Stellen drinnen. Es ist einfach ein Muss für jeden Fantasy Liebhaber. Aber was rede ich lange drum herum, schaut euch lieber die Rezension dazu an

 

Dieses Buch ist einfach toll. Es war toll wieder in die Welt eintauchen zu dürfen und auch wieder alte Charaktere zu treffen. 

 

Rezension:

Skulduggery Pleasant - Auferstehung



Nun, dieses Buch hier war ein absoluter Reinfall. Es war mehr als langweilig und einfach nicht meins. Ich hab es wirklich versucht aber ich wurde nicht warm mit dem Buch und konnte auch nicht wirklich eine Bindung zu den Charaktere aufbauen.

 

Ich war wirklich angetan von der Geschichte, aber dann wurde ich enttäuscht und das fand ich wirklich sehr schade. Ich wollte so sehr, dass mir das Buch gefällt aber irgendwie hat es das nicht geschafft...

 

Das war also mein Flopp im November... aber falls ihr Einzelheiten lesen wollt, dann schaut hier bei der Rezension vorbei:

 

Constellation - gegen alle Sterne



Das letzte Buch für diesen Monat war nochmal ein ziemlich gutes Buch, dass mich sehr begeistert hat.

 

Es war super witzig und flüssig geschrieben, man kam super in die Geschichte rein und ich hatte einfach Spaß beim lesen. Es war ein perfekter Abschluss für einen guten Lesemonat.

 

 

Ich fand die Protagonistin sofort sympathisch und wollte auch immer weiter lesen. Man konnte einfach nicht aufhören, denn es wurde einfach mit jeder Seite immer besser...

Aber am besten ihr lest das selbst nach

 

Rezension -> Bossman


eure Jacqy