Lesemonat Juli

Also ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin eigentlich wirklich sehr zufrieden mit dem Juli was Bücher angeht. Ich habe insgesamt 6 Bücher gelesen und ein halbes aber das zählt eher in

den August also 6 :D. Alle bis auf eins waren wirklich gut.....aber seht einfach selbst und wer weiß, vielleicht seit ihr ja der gleichen Ansicht und habt auch diese Bücher gelesen in diesem Monat, naja oder zumindest ein paar davon.. :)


Mein Monat hat gleich mit einem Band (der 3te) der berühmten neuen Rockstar-Reihe von Jamie Shaw begonnen (Ja okey es war auch ein Rezensionsexemplar, aber das ist eigentlich nur Nebensache). Da durch, dass die Bücher vollkommen unabhängig von einander sind fing ich einfach mal mit Shawn an und ich kann euch sagen, dass Shawn einfach wirklich heiß aber auch mega süß ist. 

 

Es hat mir mega viel Spaß gemacht das Buch zu lesen und in die Geschichte einzutauchen, da die Handlung einfach nur toll ist. Es war definitiv auch ein toller Anreiz die weiteren Bände davon zu lesen, die im übrigen alle schon zu Hause stehen.

Eine absolute Leseempfehlung von mir und ein toller Start in den Monat :)

 

die Vollständige Rezension ist hier -> Rock my Soul



Das zweite Buch kam fast als Monatshighlight in Frage, wäre da nicht noch ein anderes Buch gewesen, dass dieses hier ganz knapp (also wirklich knapp) übertroffen hat. 

 

Ich hatte ja schon "The Deal" gelesen und musste einfach "the Score" anfragen und lesen, da mir der erste Band schon so gut gefallen hat von der Campus-Off-Reihe (und ja ich weiß, ich muss den 2. Band noch lesen -und das ist der 3.Band krcch), dass ich nicht widerstehen konnte.

Ich wurde absolut nicht enttäuscht, es war einfach so gut und so spannend, witzig, heiß und einfach perfekt..Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen und war so unglaublich schnell durch mit dem Buch....

ich weiß gar nicht was ich anderes dazu sagen soll außer - Lest es!!! Tut mir den gefallen, bitte.....!!

 

die Bände sind wie immer unabhängig von einander und es geht um die beste Freundin von Hannah (aus dem ersten Teil falls es jemand vergessen hat) also könnt ihr ganz entspannt den Teil hier lesen :D

und falls ihr genau wissen wollt, wieso ich euch dieses Buch so ans Herz lege, dann lest doch mal meine

komplette Rezension

dazu -> The Score-Mitten ins Herz

 

 



Nach zwei wundervollen und unglaublich tollen Büchern, kam ich zu diesem .... naja und dieses Buch fand ich ehrlich gesagt nicht wirklich gut..

Da kann dieses Cover noch so schön sein..

Ich dachte eigentlich es wäre gut und hab mich auch schon auf dieses Buch sehr gefreut und hatte Erwartungen aber irgendwie... es gibt davon sogar noch einen zweiten Band, aber ich werde ihn, denke ich, nicht lesen...

 

Es ist eine Neuerzählung von Romeo&Julia und ich meine, dass klingt doch wirklich gut oder etwa nicht? Aber falsch gedacht... es war ziemlich seltsam und absolut nicht meins... zu dem war es auch wirklich dünn und hat bloß 200 Seiten oder so. Es war einfach komisch geschrieben und manchmal auch unrealistisch und einfach nicht gut durchdacht.

 

Dieses Buch war ein Flop-Buch für mich diesen Monat und hat mich auch ein wenig runter gezogen.... aber ich glaube viel mehr sage ich jetzt nicht zu dem Buch... ihr könnt gerne meine ausführliche Rezension dazu lesen, warum ich das Buch nicht ganz so toll fand und auch mal gerne schreiben, ob ihr der gleichen Ansicht seit oder nicht :)

Mir hat es jedenfalls nicht ganz so gefallen, wie ich es gedacht habe..

 

Die Vollständige Rezension

-> Luca&Allegra - liebe keinen Montague

 

 



Da das dritte Buch ein Reinfall war, brauchte ich eine lockere Geschichte, bei der ich mir sicher sein konnte, dass ich keine Leseflaute bekam. Und da hatte ich das perfekte Buch:

Rock my Heart, der erste Band der Rockstar-Reihe von Jamie Shaw

 

Adam und Rowan waren einfach nur ein Traum und unglaublich toll. Ich konnte gar nicht mehr aufhören in dem Buch zu lesen, Adam war genau so, wie man sich den Leadsänger einer Band vorstellt. Es war witzig, emotional und auch wirklich romantisch. 

 

Ich glaube niemand bekommt genug von den Jungs aus der Reihe... dieses Buch hat mich wieder auf Touren gebracht, so dass ich mein nächstes Rezensionsexemplar lesen konnte. 

 

Ihr müsst unbedingt diese Reihe beginnen, denn eine romantischere Rockstar-reihe habt ihr bis jetzt noch nicht gelesen, also ich bis jetzt noch nicht, falls ihr eine gute kennt müsst ihr mir sie sagen... ich steh auf Rockstar-Geschichten vor allem, wenn die Typen so toll sind wie Adam... :3 ihr wollt wissen warum ich für dieses Buch so sehr schwärme?

 

Schaut hier vorbei -> Rock my Heart



Mein aller erster High-Fantasy Roman. Und ich wurde definitiv positiv überrascht. Das Buch (also der erste von 3 Bänden) hat mich sogar etwas an die Serie Reign erinnert :D

 

Ich habe ehrlich gesagt ziemlich lange für dieses Buch gebraucht und das liegt eher am Schreibstil, denn der war schon naja etwas "Erwachsener" aber unheimlich gut geschrieben und auch die Handlung hat es mir angetan gehabt. Es war zwar relativ Dick (gute 600 Seiten) aber in 3 Abschnitte eingeteilt, so dass man sich super Lese-Ziele setzen konnte.

 

Ich bin definitiv nicht abgeneigt von High-Fantasy Romanen und hab auch vor, mehr aus dem Genre zu lesen. Und freu mich auch schon auf den zweiten und dritten band der Reihe, auch wenn man für die Bücher länger braucht, kann ich es wirklich nur empfehlen, für jeden der gerne etwas Neues Ausprobieren möchte und High-Fantasy Fan ist.

 

Falls ihr alles im Detail lesen wollt dann ist hier die Rezension dazu...

viel Spaß :) -> Die Königin der Schatten



Das letzte Buch in meinem Monat Juli war bei mir, Rock my Dreams von der Rockstar-Reihe und somit hab ich fast alle Bücher von der Reihe in einem Monat gelesen, auch wenn in einer seltsamen Reihenfolge. Da könnt ihr mal sehen, wie gut diese Bücher sind.

 

Es war ein perfekter Abschluss und definitiv mein absoluter Highlight für den Monat zusammen mit

The Score, auch wenn ich Rock my Dreams einen kleinen Tick besser gefunden habe und es mich einfach etwas mehr überzeugt hat...

(es ist einfach so knapp :D)

 

In diesem Teil geht es um den Drummer Mike und oh mein Gott Leute er ist einfach perfekt und mein absoluter Liebling bis jetzt von den Jungs (ich kenne ja Joel noch nicht) :3 Und Hailey ist genauso toll... Sie sind einfach unglaublich zusammen und Mike macht Sachen.... da schmilzt man einfach dahin...

 

Mehr brauch ich glaube ich nicht zu sagen, außer dass ihr dieses Buch auf jeden Fall lesen solltet und natürlich meine Rezension, denn dann wisst ihr warum ich dieses Buch so toll finde und vielleicht seit ihr ja meiner Meinung ;)

 

Vollständige Rezension hier -> Rock my Dreams

 

 


Eure Jacqy