Lesemonat Dezember

Der letzte Monat im Jahr 2018 und jetzt am Ende lief es doch noch relativ gut, zumindest was mein Lesen angeht. Insgesamt habe ich ganze 12 Bücher gelesen! das ist echt ne ganze Menge.

 

Man muss aber sagen darunter verbirgt sich 1 reread (den ich nicht auflisten werde). Ich habe nämlich noch einmal "RICH - in seinem Bann" gelesen und fand es wie beim ersten Mal immer noch unglaublich gut.

Und insgesamt habe ich 3 Kurzgeschichten und gelesen. Alle 3 waren ebooks genau wie ein weiteres Buch, das auch ein Ebook war.

 

Aber ehrlich, ich habe diesen Monat kein Buch gelesen das ich schlecht fand. Und das ist bei 12 Büchern ziemlich gut. Nicht das jedes Buch ein 5 Sterne buch war aber es gab dennoch kein Flop in diesem Monat. Leider habe ich diesen Monat  zu 2 Büchern kein selbst gemachtes Bild (die anderen sind ja ebooks), bitte entschuldigt - vielleicht werden die Bilder noch irgendwann ausgetauscht von mir.


 

"Ich will dich", flüsterte Saphire und sah ihm dabei direkt in die Augen.

Made wollte es genau wissen.

"Für jetzt?"

Sie atmete tief durch. "Für immer."

Fire Queen

 



 

 

 

Die wohl heißeste

Geschichte des Jahres!

 

Dieses Kurzgeschichte passend zu Halloween ist einfach nur Erotik pur.

Absolute Empfehlung von mir.

their treat



 

 

"Kinder, Bücher sind Wahrheiten inmitten von lügen, und die Wahrheit dieses Buches ist schlicht und einfach:

Der Zauber existiert."

ES - S.K



 

"Manche nennen es Wunderland, ich bevorzuge allerdings das Land der tickenden Herzen."

"Das klingt völlig verrückt."

{...}

"Das ist es, Menschenskind. Wir sind hier alle verrückt."

 

 

"Wir werden mit der Tragik in unserem Herzen bereits geboren."

Madness  - das Land der tickenden Herzen 

 

 

 

Rezension

Madness - das Land der tickenden Herzen 



 

"Mein Leben - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - verloren jegliche Bedeutung, sobald ich in seine Augen blickte."

 

 

 

 

"Eine Berührung konnte alles sein, tröstend, inspirierend - wer durchs Leben gehen musste, ohne von jemandem gestreichelt zu werden, verdiente Mitleid."

Pure Corruption



 

 

Die Kurzgeschichte ist eine kleine weihnachtliche Zusatzgeschichte zu dem ersten Teil von Now and Forever. 

 

Mir hat sie echt gut gefallen. Es ist eine süsse Ergänzung und definitiv zu empfehlen, wenn man noch etwas kleines von den Charaktere braucht und perfekt zu Weihnachten.



Dieses Buch (Ebook) ist einfach nur toll... man kann Dante&Penelope einfach nur lieben.

 

Ich finde die Beziehung zwischen den beiden baut sich wunderbar auf und es geht um viel mehr als um Se, die zwischenmenschliche Beziehung die sich aufbaut und die Verbundenheit ist einfach nur wundervoll.

 

Ausserdem ist die Handlung mal etwas anderes und einfach grossartig umgesetzt. Eine ganz grosse Leseempfehlung. Vor alle,, wer steht nicht auf heisse Typen die Kampfsport betreiben.

 

 

Rezension

No Limits - berauschende Sehnsucht



 

 

Fight for us ist anders und hat eine tolle Atmosphäre. 

Das Thema das dort bearbeitet wurde, ist definitiv richtig gut umgesetzt und hat meiner Meinung nach auch Colleen Hoover Niveau. 

Aber dennoch hab ich ein paar kleine Kritikpunkte. Dennoch hat das buch 3 Sterne von mir bekommen, da die Behandlung und Umsetzung toll war.

 

 

Rezension:

Fight for Us



 

 

Und noch eine weihnachtliche Kurzgeschichte. Und ich kann euch sagen - gegen die Charaktere können Bonnie&Clyde sowas von einpacken.

 

Ich fand sie so toll, prickelnd und spannend. Man braucht auf jeden Fall mehr solche Kurzgeschichten, meiner Meinung nach.



 

"Aber es war auch viel Dunkelheit in mir, viel Kälte und vieles, von dem Ren nichts wusste. Aber er wusste genug, und er...er wart immer noch hier, und hielt mich immer noch in den Armen. Ren liebte mich noch immer. Ich krallte die Finger erneut in sein Shirt, drückte mein Gesicht an seine Brust und atmete den Duft nach frischer Luft ein, der ihm immer anhaftete. Ich weinte, mein ganzer Körper bebte unter der Flut meiner Tränen. Meine Wangen waren nass. Sein Shirt war feucht, und ich konnte nicht aufhören zu weinen. Die Tränen galten ihm und allem, was er durchgemacht hat, was er erlitten hatte."

Torn

 

 

Rezension zu Teil II der Wicked-Reihe

Torn



 

 

Diese Geschichte bringt dich zum Lachen und dahinschmelzen, zum erröten aber bricht dir auch das Herz und bringt dich das ein oder andere Mal zum weinen.

Doch es lohnt sich.

 

 

 

Rezension

One more Chance


eure Jacqy