Lesemonat August

Ich weiß ja nicht ob ich wieder an meinen Lesemonat Juli rankommen werde, oder ob er der beste dieses Jahr sein wird aber in diesem Monat jetzt habe ich 6 Bücher gelesen und ich bin sehr zufrieden damit. Es waren ausgewählte Bücher, die mir wirklich gut gefallen haben, und es hat mir sehr viel Spaß gemacht jedes einzelne davon zu lesen und tolle Quotes zu entdecken. 

 

Und ich finde, dass ist ja wohl das wichtigste. Egal wie viel man liest, Hauptsache man hat Spaß daran und verbringt den Monat mit tollen Büchern.


Dieses Buch ist einfach unglaublich toll. Mein erster Dark-Romance Roman und ich kann es nur weiter empfehlen. Es hatte alles was man will. Gefahr, Spannung, Leidenschaft und die beiden sind einfach unglaublich zusammen. 

 

Ich bin schon ganz gespannt wie es weiter geht, es war auf jeden Fall ein super mega gespannt, wie es im zweiten Teil weiter gehen wird. Ich bin total verliebt in die Mafia Geschichte.

 

 

ganze Rezension hier:

Cold Princess



Danach griff ich zu einer Märchen-adaption, die absolut unerwartet und neu ist. Es hat so Spaß gemacht es zu lesen, da es einfach ein altes Märchen ist aber so anders und ganz neu und außergewöhnlich, dass ich  nicht aufhören konnte.

 

Ich finde, das Buch hat definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient und war auch wieder ein Genre, dass neu für mich war : Eortik - Fantasy und ich hab es auf jeden Fall nicht bereut.

Eine neue und tolle Geschichte mit einer süßen Liebesgeschichte.

 

 

ganze Rezension hier:

Rapunzels Kuss



Nach dem ich Rich gelesen hatte, musste ich einfach Dirty holen und wie ich es geahnt hatte, war es einfach nur perfekt. 

ich Liebe Olivia&Dirty zusammen. Die beiden sind einfach ein Traum. Wie Dirty sich um Olivia kümmert... da schmilzt man einfach dahin... auch seine dunkle Seite ist nicht zu verachten, aber das versteht sich ja von selbst.

 

Die Handlung ist genauso toll gewesen wie in Rich und ich freu mich schon so sehr auf Thug. Ihr solltet wirklich zu dieser Reihe greifen. Es ist so unglaublich toll.

 

Für genaueres schaut gerne mal hier:

DIRTY - in seiner Gewalt



 

"Ich spürte wie ihre Seele sich um meine wand, in mich drang, mich zu einem besseren Menschen machte, als ich es je für möglich gehalten hätte.

Ich war eine Millionen Tode gestorben, bevor ich dem Leben endlich eine Chance gegeben hatte, und mein erster Atemzug kam von ihren Lippen."

 

 

Rezension hier:

Wie die Erde um die Sonne



 

"Everything is muted and as Lira swoops her blade down on mine once more. I let it fall away.

My mission, my kingdom. The world. The exist somewhere other in this moment, and now there is only this. Me, my ship and a girl with oceans in her eyes."

 

Rezension hier.

to kill a kingdom 



 

 

"Wenn jemand weg ist, bleiben nur Erinnerungen. Und dann bemerkt man, dass man viel zu wenig davon hat, bekommt Angst, weil einem klar wird, dass sie nie und nimmer reichen werden, um ein ganzes Leben damit zu füllen."

 

 

Rezension hier:

über uns der Sternenhimmel


Eure Jacqy