Lesemonat August

ich muss sagen, mein August hat ziemlich gut angefangen und hatte auch ein Monatshighlight mit drinne und eins vom dem ich wirklich fasziniert war. Insgesamt sind es 8 Bücher geworden, also 2 mehr als letzten Monat und ich bin schon stolz auf mich, muss ich schon sagen.

Diesmal war sogar kein Flop-Buch dabei und darüber bin ich wirklich froh, was nur bedeutet, das es ein wirklich guter Monat mit tollen Büchern war.


Angefangen hat mein Monat mit diesem unglaublich schönen Buch. Und zwar nicht nur von außen. Aber man muss schon dazu sagen, das Buch Cover hat mich förmlich angezogen. 

 

Es ist eine neue Aladdin-Adaption und eigentlich bin ich definitiv nicht der Typ für orientalische Geschichten und mag auch "Aladdin" nicht besonders, aber dieses Buch war so gut, dass es mich nicht gestört hat.

Die Geschichte war einfach auf eine unglaublich schöne Art und Weise märchenhaft und bezaubernd, dass ich nicht aufhören konnte zu lesen und schon fand ich das orientalische gar nicht mehr schlimm..

 

Definitiv eine Leseempfehlung von mir. Falls ihr Genaueres erfahren wollt geht es hier zu meiner vollständigen Rezension

-> ein Kuss aus Sternenstaub

 



Das zweite Buch in meinem Monat habe ich zusammen mit einer guten Freundin gelesen, und wir waren beide überrascht. Denn der erste Teil der Reihe, war eher eine etwas spannendere Polospielanleitung, als irgendwas anderes. 

 

In diesem Teil spielen zum Glück die Pferde keine starke Rolle, und auch das Polospielen nicht so, was unglaublich gut war. Wenn man bedenkt wie der erste war.

 

Aber auch wenn mich das Buch positiv überrascht hat, hatte es doch auch seine Schwächen. Es war okey, aber es war nicht weltbewegend. Ich hätte ihm jetzt so sagen wir 3,5 Sterne gegeben. Also es war solide gut. Es gibt definitiv schlechteres und ich bin auch wirklich gespannt auf den dritten Band, der Reihe ob er vielleicht sogar noch ein Tick besser ist und vielleicht sogar alles raus reißt. wer weiß...

 

Falls ihr wissen wollt wieso und weshalb dann schaut doch

bei der Rezension vorbei

-> Wellington Sage-Verführung



Dieses Buch war mein absoluter Monatshighlight. Es war wirklich absolut toll. Ich hätte echt nicht gedacht, dass mich das Buch so überzeugen konnte.

 

Es hatte alles was man braucht. Witz, Charme, Romantik - vor alle, diese Kicher-Momente, Märchenhaftes und magisches. Es war wirklich unglaublich toll. 

 

Die Geschichte war am Anfang etwas wie eine neue "Die Schöne und das Biest" Geschichte hat sich dann aber weiterentwickelt und wurde immer magischer. Man konnte super in die Geschichte eintauchen und wollte gar nicht mehr raus.

Der Schreibstil war klasse und flüssig dazu. Ganz im Ernst ich kann es kaum erwarten, bis der nächste Teil als Softcover erscheint. 

 

Absolute Leseempfehlung und mein Monatshighlight und wird definitiv zu meinen Jahreshighlights kommen. 

 

Falls ihr weitere Details haben wollt, warum und weshalb es so gut ist und ihr es unbedingt lesen solltet schaut hier vorbei

-> Belle et la magie - Hexenherz



Mein 4. Buch für diesen Monat war der zweite Teil der neuen Rockstar-Reihe. Ja ich hab es in einer anderen Reihenfolge gelesen und so war die Geschichte von Dee&Joel eben die letzte. Aber das ist absolut nicht schlimm, man kann sie durchaus unabhängig lesen.

 

Ich muss sagen, mit hat das Buch gefallen aber es war aus der Reihe wirklich der schwächste Band meiner Meinung nach. 

An sich fand ich die Entwicklung und auch die Geschichte der beiden toll und auch lesenswert aber es kam an die anderen irgendwie nicht so richtig dran.

 

Dennoch solltet ihr es gelesen haben, denn schön ist es auf jeden Fall und lohnen tut es sich definitiv auch. 

hier kommt ihr zur vollständigen

Rezension -> Rock my Body



Im August hatte ich dann endlich Zeit, die Royal-Reihe von Geneva Lee weiter zu lesen. Das war absolut kein Fehler. 

 

Ich kann hier jetzt nicht ganz so viel dazu sagen, da es ja der 5. Band der Reihe ist aber eins sage ich:

Diese reihe ist wirklich richtig gut und ich LIEBE Belle&Smith einfach sie sind so toll zusammen. Ich hab es so genossen dieses Buch zu lesen und wollte auch gar nicht mehr aufhören damit. 

 

Falls ihr beim 4. Band seit und euch fragt, ob ihr weiter lesen sollt, dann kann ich nur sagen

-> tut es, denn es passieren Sachen, die ihr nicht glauben könnt. Es ist nicht nur eine Liebesgeschichte sondern hat auch noch Dinge/Intrigen mit drinne, die das Buch unendlich spannend machen.

 

Lest selbst, warum es so gut ist um weiter zu lesen -> Royal - Kiss



Danach kam ein Buch, dass ich auch wieder mit jemanden zusammen gelesen habe und eigentlich dachte, dass es mich vollkommen überzeugen würde.

 

Das Buch wurde ja unglaublich gehypted und dann dachte ich, wenn alle sagen es sei so gut, dann muss es ja auch gut sein.... naja ich fand es jetzt nicht ganz so gut.

 

Also ich fand es schon gut und es war auch irgendwie toll, aber ich hatte mir mehr erwartet. 

Das Buch war einfach kein "Wow-Effekt" mit haben diese ganzen Kicher-Momente gefehlt und dieses naja Intime, das zu einem New Adult Buch eben dazu gehört. 

 

Ich würde es irgendwann bestimmt rereaden aber dennoch war es nicht das was ich dachte zu bekommen, was irgendwie traurig ist, dennoch freue ich mich auf den zweiten Teil und werde ihn auch bald lesen. 

 

Falls ihr genauer wissen wollt, warum es doch nicht mein Monatshighlight geworden ist und mich etwas enttäuscht hat schaut hier vorbei

-> Begin Again



Das vorletzte Buch für den August war einfach wunderschön. Dieses Cover ist unglaublich und auch die Geschichte die da hinter steckt habe ich bis jetzt noch nie so gelesen.

 

Es geht darum, wie man mit der Macht der Wörter die Welt und Geschichte verändern kann. Und das wurde auf eine so wundervolle Art und Weise geschrieben, dass es einfach unglaublich toll war in die Geschichte einzutauchen. 

Die Liebesgeschichte kam ebenfalls nicht zu kurz und auch die Stadt Paris wurde wundervoll und detailliert geschrieben, dass man sich einfach wünschte jetzt auch dort zu sein.

 

Es ist einfach eins dieser Bücher, von denen man sich beim beenden sehnlichst wünscht, dass ganz bald der zweite Teil erscheint und man nur darauf wartet weiter lesen zu können um zu wissen wie es nun weiter geht und ob es das gewünschte Happy End geben wird. 

 

Eine absolute Leseempfehlung, es zählt zwar nicht zu meinem Monatshighlight aber vielleicht zu einem meiner Jahreshighlights.

Meine vollständige Rezension zu diesem Buch findet ihr hier

-> Fabelmacht Chroniken - flammende Zeiten



Das letzte Buch in meinem August, war dieses wundervolle und tolle New Adult Buch. 

Es war unglaublich romantisch und witzig.

 

Man fand sofort in die Geschichte hinein und auch die Protagonisten fand ich toll. Man konnte lachen und mitfühlen und man hoffte einfach, dass es ein Happy End geben wird trotz der vielen Komplikationen die anstehen.

 

Ich hätte nicht gedacht, dass ich so begeistert sein würde von dem Buch. Vor allem ist es der zweite Band der Reihe, den man aber auch hier vollkommen unabhängig lesen kann.

 

für mich ist es absolut eine Leseempfehlung die ich gerne mal weiter geben, denn ich finde ihr solltet dieses Buch definitiv gelesen haben.

 

Wenn ihr euch fragt wieso, dann schaut doch mal hier vorbei -> Drity, sexy love 


Eure Jacqy