Catching Beauty - du gehörst mir

Lass uns eine Sache klarstellen:

Ich bin nicht dein Retter.

Ich bin nicht dein Freund.

Wir sind nicht die Guten.

Und du wirst mir nicht entkommen.

 

 

AMBER

Ich hätte niemals zusagen sollen, meinen Chef auf seine Geschäftsreise zu begleiten. Denn als er am Flughafen nicht auftaucht, weiß ich noch nicht, dass ich kurz darauf von einer ausweglosen Situation in die nächste geraten werde. Ich habe geglaubt, diese Dinge geschähen nur im Film. Und wenn doch im wahren Leben, dann auf jeden Fall nicht mir. Ich habe gehofft, dass mich wenigstens der Fremde rettet, den ich kurz zuvor in einer Bar kennengelernt habe. Ich habe verdammt falsch gelegen.

Für mich gibt es kein Entkommen.

Ich bin seine Gefangene.

Nähere mich meinem Untergang.

Und genieße es total.

 

 

 

 

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar von der Autorin zur Verfügung gestellt bekommen. Hierbei möchte ich mich dafür noch einmal herzlich bedanken, dass ich dieses Buch lesen und rezensieren durfte.

 

 

 

 

 

 

Mögt ihr eigentlich DARK ROMANCE? Ich definitiv. Und falls ihr das auch mögt, dann ist das Buch definitiv richtig für euch. Das Buch konnte mich auf jeden Fall zu 100% überzeugen. Man bekommt eine neue Handlung, und Charaktere die man irgendwie auch gerne mal so treffen würde, wenn ihr wisst was ich meine.

 

 

 

 

Die Handlung ist spannend und nicht wie immer bei solchen Romanen - vorhersehbar. Das ist dieses Buch garantiert nicht. Man ist sofort in der Geschichte drinnen und wird quasi in das Geschehen hineingeworfen. Es dauert nicht lange und das ganze beginnt auch schon. 

Es hat Wendungen und Handlungsstränge, die man nicht kommen sieht und doch weiss man irgendwie was passieren wird und kann es kaum erwarten.

 

 

Es ist düster, dominant und extrem spannend. Die Autorin weiss auf jeden Fall wie sie ihre Worte verwenden muss um eine tolle Atmosphäre zu bekommen. Genauso ist auch ihr Schreibstil einfach nur unglaublich. Die erotischen Szenen sind wirklich toll beschrieben und auch die Charaktere sind toll und einzigartig wie immer dargestellt. Man bekommt so viel in einem Buch ohne das es gequetscht ist oder man das Gefühl hat, die Autorin erzwingt etwas. Ich persönlich liebe ihren Schreibstil, denn er ist locker und dennoch immer perfekt für eine Situation um die passenden Gefühle echt rüber zu bekommen.

 

 

 

 

Die Idee mit der Entführung und allem was dann noch passiert, ist einfach wirklich toll umgesetzt. Man merkt wie sehr sich die Autorin darüber Gedanken gemacht hat, dass alleine sieht man ja auch schon an der Aufmachung des Buches. Allein die Zitate am Anfang jedes Kapitels sind zum dahinschmelzen und och kann gar nicht sagen, welches davon mir am besten gefallen hat. 

Man kann einfach so wunderbar abtauchen in der Geschichte und dann kommt man auch wirklich an den Punkt, an dem man sich auch einen C wünscht. Ich meine wieso auch nicht? 

 

Ich liebe die Geschichte der beiden wirklich und bin so gespannt wie das alles weitergeht, da das Ende doch ziemlich gemein war und mit einem fiesen Cliffhanger geendet hat, der noch so viel potenzial nach oben schafft. Deswegen bin ich wirklich sehr gespannt, was sich die Autorin da noch alles ausdenkt.

 

 

 

 

 

Die Charaktere sind auf jeden Fall außergewöhnlich und super interessant. Alle drei von denen sind so unglaublich unterschiedlich und eine Nummer für sich, dass ich mich mega freuen würde, wenn auch noch Bücher über die anderen beiden Kerle kommen würden. Ich glaube das wäre genauso interessant und spannend und toll wie mit C. 

 

Denn C alleine ist ja schon eine ganz schöne Nummer für sich und auch wenn er etwas grimmig ist so will jede Frau insgeheim einen Typen der ihr sagt wo es lang geht...naja zumindest im Bett :D 

Und auch die Protagonistin finde ich auf keinen Fall nervig. Sie war mir ziemlich sympathisch und meistens gehen mir so sture und eigensinnige Charaktere auf den Keks, aber hier fand ich es sehr passend und es hat einfach Spass gemacht den Machtkampf zwischen Amber&Crack mit anzusehen.

Ich glaube das einzige was mich stört war, dass sie sich dann gewundert hat wenn er seine Drohungen wahr gemacht hat....aber ansonsten finde ich die beiden zusammen, echt toll und brauch dringend bald mehr.

 

 

 

 

 

 

 

Alles in allem, war das buch ein toller Auftakt und macht absolute Lust auf mehr. Ich kann es kaum erwarten den zweiten Teil zu lesen. man sieht auch einfach wie sehr sich die Autorin sich mit der Cover-Gestaltung und co. Mühe gibt. 

Die Geschichte ist eine ganz klare Empfehlung meiner Seite aus. Es ist wie schon gesagt: düster, dominant, erotisch und einfach spannend. Man kommt nicht mehr los von dem Buch.

Die Autorin schleicht sich langsam wirklich in meine Reihe von Lieblingsautoren ein, vor allem in dem Genre - Liebesromane oder auch Dark Romance. 

Glaubt mir, ihr solltet das buch lesen - ihr werdet auf keinen Fall enttäuscht werden.

 

 

 

 

eure Jacqy

Kommentar schreiben

Kommentare: 0