to kill a kingdom

rincess Lira is siren royalty and the most lethal of them all. With the hearts of seventeen princes in her collection, she is revered across the sea. Until a twist of fate forces her to kill one of her own. To punish her daughter, the Sea Queen transforms Lira into the one thing they loathe most - a human. Robbed of her song, Lira has until the winter solstice to deliver Prince Elian's heart to the Sea Queen or remain a human forever.

 

The ocean is the only place Prince Elian calls home, even though he is heir to the most powerful kingdom in the world. Hunting sirens is more than an unsavoury hobby - it's his calling. When he rescues a drowning woman in the ocean, she's more than what she appears. She promises to help him find the key to destroying all of sirenkind for good. But can he trust her? And just how many deals will Elian have to barter to eliminate mankind's greatest enemy?

 

 

 

 

 

Mein zweites englisches Buch und es war so überwältigend. Ich habe so viel in diesem Fantasy-Buch markiert. So viele tolle und wunderschöne Textstellen, dass ich eigentlich nur am schwärmen war. 

 

 

 

 

Es war so anders, als das, was ich sonst so gelesen habe. das mit den Piraten und dem Krieg zwischen den Menschen und den Sirenen war einfach unfassbar neu und außergewöhnlich. 

die Handlung war ein bisschen wie eine düstere Variante von "die kleine Meerjungfrau" mit einer Mischung von "Fluch der Karibik" einfach perfekt. 

es gab alles was eine gute Geschichte brauchte:

Spannung 

Action

Fantasy

und natürlich eine Liebesgeschichte die sich zwischen zwei entwickelt die sich am Anfang eigentlich hassen. Ich persönlich mag sowas besonders gerne. Auch die verschiedenen Aspekte mit der Piraterie und das er kein gewöhnlicher Prinz war und es eben auf der See spielt hat mir wirklich gut gefallen.

 

Sie hat ein Geheimnis und man fiebert natürlich mit wann es denn endlich rauskommt und die inneren Monologe sind einfach ergreifend und aufwühlend. Man fühlt einfach mit und kann auch ihre Handlungen verstehen, die sie tun musste. Es hat einfach soviel Spaß gemacht das Buch zu lesen, das ich es am liebsten nicht aus der Hand gelegt hätte. Auch der Schreibstil war unglaublich gut. ich habe ja schon erzählt wie gut und einfach sich das Englisch lesen lässt und es war auch sehr flüssig geschrieben. Auch die Atmosphäre war toll ausgearbeitet.

Ich finde die gesamte Idee wurde super umgesetzt und war definitiv kein Abklatsch von irgendeiner anderen Geschichte.

 

 

 

 

 

Genauso haben mir die Charaktere super gut gefallen. Lira war einfach toll, sie war eigensinnig und voller Temperament. Dennoch musste man sie einfach in ihr Herz schließen und man hat mit ihr. mitgefiebert. Auch Elian war mal anders als die Prinzen die man sonst so liest. Er war mehr Pirat als Prinz und das hat mir super gefallen. Und diese Geschichte zwischen den beiden hat sich einfach so toll entwickelt. Aus Feinden werden Liebende und es wurde eine wunderschöne und unvergessliche Geschichte, die definitiv zu meinen Jahreshighlights gehört.

 

 

 

 

 

Alles in allem kann ich euch das Buch wirklich nur aus tiefstem Herzen empfehlen. Ich persönlich kann es euch auch wirklich auf englisch empfehlen, weil 1. Das Cover ist so viel schöner und 2. das Englisch ist wirklich super einfach und gut zu verstehen. Aber jedem das seine. Ich glaube, dass wird auch nicht das letzte Buch sein das etwas mit Piraten zu tun hat, zu dem ich greifen werde. Irgendwie hat mir das Thema es jetzt angetan. 

 

 

eure Jacqy

Kommentar schreiben

Kommentare: 0