Wen der Rabe ruft

Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen – bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus dem Dunkel auftaucht. Sein Name lautet Gansey, und dass Blue ihn sieht, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird. Seit Blue sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint? 

 

 

 

Ich glaube entweder man hasst das Buch oder aber man liebt es. Und ich liebe es, nach einem schweren Start. Aber dennoch fand ich es letztendlich wirklich richtig richtig toll. 

Die Geschichte war anders als Gedacht und auch die Handlung war etwas komplett neues, dass ich so noch nie gelesen habe. 

 

 

Es dreht sich alles um Ley-Linien und "Hexerei" und dann tun sich wiederum solche magischen Sachen auf, die einen gespannt weiter lesen lassen. Man muss sich wirklich die Geschichte einlassen und dann ist sie einfach toll. Man fängt an an manchen Charakteren zu Zweifeln und dann rätselt man mit und es wird mit jeder Seite die man liest spannender.

 

 

 

Ich gebe es zu, die ersten 100 Seiten musste ich wirklich kämpfen, aber danach wurde es immer und immer besser, so dass ich mir UNBEDINGT bald die nächsten Teile holen muss.

Es ist eine ganz besondere Geschichte, mit besonderen Ereignissen und Charakteren.

 

Ich glaube man muss sich einfach an den Schreibstil gewöhnen, da ich selbst noch nichts von der Autorin gelesen hatte. Ich musste mich auch an diesen Perspektiven-Wechsel gewöhnen aber dann wenn man es getan hat, wurde es einfach eine unvergessliche Geschichte die einen auf jeden Fall fesselt und man immer wissen will wie es weiter geht.

Außerdem sind die Cover einfach ein Traum oder nicht? <3

 

 

 

Auch die Charaktere sind definitiv anders als man sonst Charaktere kennt. Blue ist so eine tolle Persönlichkeit und ich kann sie ehrlich gesagt gar nicht so Beschreiben, sie ist einfach einzigartig und dennoch innerlich hin und her gerissen. Ich glaube sie ist durch ihre ganzen Vorhersagenden verwirrt und dennoch versucht sie stark zu sein. Sie ist neugierig und absolut Liebenswert.

Auch die Raben-Boys muss man einfach ins Herz schließen. Sie sind witzig und ehrgeizig und ich glaube jeder von ihnen hat eine andere tolle Persönlichkeit.

 

 

 

 

 

Alles in allem, ist das buch eine absolute Leseempfehlung für jeden der eine außergewöhnliche Geschichte sucht, die sich mit Hexerei und Ley-Linien und deren Auswirkungen interessiert. Es ist wirklich spannend und auch humorvoll an manchen Stellen. Es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen und ich bin schon sehr gespannt wie es weiter gehen wird.

 

 

bis dahin, bis zum nächsten Eintrag...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0