was auch immer geschieht

Sieben Jahre ist es her, seit Callie und Keith sich zuletzt gegenüberstanden. Damals, kurz nach Callies dreizehntem Geburtstag, war ihr Vater bei einem schrecklichen Autounfall ums Leben gekommen - einem Unfall, an dem Keith die Schuld trug. Callie konnte ihrem Stiefbruder nie verzeihen. Noch heute leidet sie unter den Erinnerungen an das schreckliche Ereignis. Doch als sie für den Highschoolabschluss ihrer kleinen Schwester in das Haus ihrer Stiefmutter zurückkehrt, begegnet sie Keith zum ersten Mal nach all den Jahren wieder. Sofort flammen ihre Wut und ihr Hass auf ihn auf. Aber auch die gefährlichen Gefühle, die Keith schon damals in ihr ausgelöst hat ...

 

 

 

 

Das ist definitiv mal eine etwas andere Stiefgeschwister Geschichte. Sie ist deutlich reifer und erwachsener und vor allem hat sie aber auch Tiefgang.

Man kommt sofort rein in die Geschichte und man weiß anfangs nicht was einen erwartet, aber dass ist nicht schlimm denn das macht es umso interessanter. 

 

 

Die Handlung ist gar nicht so außergewöhnlich oder neu. Aber dennoch hat sie das gewisse Etwas, das ein gutes New Adult Buch braucht. Es schleicht sich so ganz langsam ein, und dann plötzlich, ist man süchtig danach und liest es um 2 Uhr in der Nacht zu ende, da man nicht aufhören kann und sich weigert zu warten. 

Es ist einfach Zoo unglaublich schön und mit so viel Gefühl geschrieben, dass man einfach nur dahin schmilzt sobald Keith auftaucht. Egal ob er sich jetzt als Arsch verhält oder dann doch wieder nicht. Man hat so viele Sicher.Momente in diesem Buch, dass es einem schwer fällt Luft zu holen.

 

 

Die beiden Protagonisten harmonieren einfach toll zusammen. Callie ist zwar am Anfang noch widersprüchlich und man weiß am Anfang nicht genau wie man sie finden soll, aber dann schließt man sie doch schnell in sein Herz und baut gewisse Sympathie zu ihr auf. Und Keith... Keith ist einfach nur toll. Mehr brauch ich nicht dazu sagen :D

 

 

 

Mir hat das so gut gefallen, dass die beiden einfach so reif und erwachsen waren und man sich nicht jedes Mal aufgeregt hat, weil die irgendwas gemacht haben. Sie wussten einfach was für Konsequenzen entstehen und waren sich einfach ihr Handeln bewusst und das hat dem Buch definitiv ein Pluspunkt eingehandelt. 

Selbst die "Fehler" die sie gemacht haben, waren toll und nicht einfach nur dumm, bei denen sie dann rumgejammert haben oder so. Ich glaube ihr wisst was ich meine.

 

 

 

 

Das Buch ist einfach nur mega süß und voller Verbote und trotzdem kann man die Finger davon nicht lassen. Genauso wie der Schreibstil wieder mal perfekt von der Autorin ist und man sofort eintauchen kann. Es ist so romantisch und witzig, dass es von mir eine klare Leseempfehlung gibt.

Meiner Meinung nach ein Absolutes Muss... auch wenn man nicht auf Stiefgeschwister Geschichten steht, denn diese hier ist definitiv anders. Und das mit den Geschwistern steht auch gar nicht so im Fokus... alsooo ....

 

 

 

bis dahin, bis zum nächsten Eintrag...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0