Bossman

Ein neuer Job.

Ein neuer Boss.

Eine verbotene Liebe.

 

Reese Annesley, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht er auf, setzt sich an Reeses Tisch, tut so, als wären sie alte Freunde und rettet so ihren Abend. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte....

 

 

 

 

Vorweg möchte ich sagen, dass ich dieses Buch als Rezensionsexemplar vom Goldmann - Verlag (Bloggerportal) zugeschickt bekommen habe. ich bedanke mich hier noch einmal recht herzlich dafür, dass ich die Chance bekommen habe dieses Buch lesen und rezensieren zu dürfen.

 

 

 

 

Das Buch hat mich auf jeden Fall ziemlich positiv überrascht. Es hat mir wirklich unglaublich gut gefallen und damit hätte ich nicht gerechnet, auch wenn ich mich auf das Buch gefreut hatte.

 

 

Man kann aber sogar sagen, dass es nicht einfach eine seichte Liebesgeschichte ist oder es sich nur um das Eine dreht. Eher im Gegenteil, natürlich gibt es viele erotische Stellen, aber diese Stellen haben meiner Meinung nach Niveau und passen perfekt in die Geschichte. Es ist einfach nicht zu viel und nicht zu wenig.

Dennoch geht das Buch auch in die Tiefe. Es gibt ein paar Hintergründe in Chase Leben und es tun sich auch ein paar Abgründe auf. Vielleicht sind sie nicht so tiefgründig wie bei einem Coolen Hoover Buh aber dennoch tief genug, dass es sich von seichten Erotik Geschichten abhebt.

 

 

 

Dieses Buch zu lesen macht einfach unendlich viel Spaß. Man kommt super schnell durch und die Gedankengänge sind einfach grandios. Es ist witzig und voller peinlicher Situationen, so dass man nur am La Chen ist. Die Autorin hat wirklich einen tollen Humor und hat das in ihrem Schreibstil super natürlich rüber gebracht. Man will einfach nicht mehr aufhören zu lesen, da man aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus kommt. Das ein oder andere Mal musste ich wirklich laut Lachen.

 

 

 

Die Protagonistin ist einfach unglaublich. Sie hat Witz und dennoch ist sie stark und weiß was sie will, auch wenn sie manchmal in ziemlich unangenehme Situationen kommt und sogar manchmal einknickt. Reese ist eine tolle Persönlichkeit und durch den Witz und ihre tollen Gedanken, kommt sie sehr lebendig rüber. Man schließt sie einfach sofort ins Herz.

 

Auch Chase hat mir super gefallen. Er ist zwar ein wenig arrogant aber was mir super gefallen hat ist, dass er nicht mit jeder ins Bett geht und auch einen Traurigen Hintergrund hat, der einen verstehen lässt, warum er so ist wie er ist. Auch er war mir sehr sympathisch und gegen so einen Chef hätte ich definitiv nichts einzuwenden.

Ich muss wirklich sagen, dass sich die beiden perfekt ergänzen.

 

 

 

Man kommt einfach so gut in die Geschichte rein, denn man wird direkt in das Geschehnis, dass auf dem Klappentext steht hineingeworfen. Von der ersten Seite an war ich gefesselt. Man kommt einfach nicht mehr von diesem Buch los. Die Liebesgeschichte ist wirklich unglaublich süß und auch bewegend und auch ohne diesen dummen großen Streitpunkt, an dem man sich jedes Mal denkt - was fürn Kindergarten. Das hat definitiv einen Pluspunkt verdient. Natürlich gibt es die ein oder anderen Probleme aber das ist einfach besser gelöst ohne das man sich aufregen muss.

 

 

 

 

Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen, der eine kleine Bürogeschichte sucht und einen lustigen, charmanten New Adult Roman. Ich kann wirklich nichts schlechtes von diesem Buch sagen und das will was heißen. Absolute Leseempfehlung von mir an euch.

Ich kann es kaum erwarten den zweiten Band der Reihe von der Autorin lesen zu können.

 

 

 

bis dahin, bis zum nächsten Eintrag....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0