Royal - Kiss

belive in a kiss....

 

Belle will nicht zu lassen, dass Smiths dunkle Vergangenheit ihre Liebe zerstört. Doch hat er wirklich damit abgeschlossen? Als sie ihn mit einer anderen Frau in einer eindeutigen Situation beobachtet, ist sie zutiefst verletzt. Enttäuscht und gedemütigt bricht Belle jeden Kontakt zu Smith ab und arbeitet wie eine Besessene, um die Sehnsucht nach ihm zu ersticken. Dennoch gelingt es ihr einfach nicht, ihn zu vergessen. Aber wie soll sie ihm seinen Verrat jemals verzeihen können?

 

 

 

 

 

Royal - Kiss ist der 5. Band der Royal- Saga von Geneva Lee und der 2. Band von der Geschichte von Belle&Smith. Falls ihr den ersten Band von Belle&Smith noch nicht gelesen habt, euch aber dafür interessiert, könnt ihr ganz unten am Ende von dieser Rezension die Rezension von Royal - Dream finden und lesen.

 

 

Zweite Bände oder allgemein Folgebände zu rezensieren, finde ich persönlich schwerer als normale. Aber ich glaube wir kriegen das hin. 

 

 

 

Der zweite Band hat mich keines Falls enttäuscht, ich fand ihn wirklich richtig gut. Meistens ist es ja so, dass die zweiten Bände immer etwas ernüchtern sind, aber diesmla überhaupt nicht. Geneva Lee schafft es, dass es trotz der fehlenden Katz-und-Maus-Spiels spannend und aufregend bleibt und das die Funken dennoch sprühen wie am Anfang. Es passieren einfach Dinge, die man sich nicht vorgestellt hat und auch definitiv nicht erwartet hat. Es gibt wirklich extreme Wendungen und auf jeden Fall diesen ganz speziellen Wow-Effekt mit dem man nicht gerechnet hätte, dass das Buch aber definitiv ein Stück spannender macht, so dass man den dritten Teil (oder auch Band 6) unbedingt lesen will. 

 

Belle und Smith sind einfach meiner Meinung wirklich toll zusammen, manchmal kommt es mir so vor, dass sie nicht mit einander können aber auch nicht ohne einander und das macht es auf irgendeine Art und Weise spannend. Auch die Vorliebe die Smith hat, ist zwar etwas speziell aber nicht so abgedroschen wie bei "Fifty Shades of Grey" sie hat irgendwie Klasse und bringt das Buch einfach naja auf eine neue Ebene, selbst wenn man nicht so eine Vorliebe hat, kann man nicht aufhören das Buch zu lesen. Belle ist so eine Starke Persönlichkeit, die einfach mit allem Umgehen kann (naja so gut wie allem) und sie ist mir einfach unglaublich sympathisch geworden, allein schon im ersten Band fand ich sie toll und konnte mich super in ihre Situation versetzen, auch Smith muss man einfach mögen, ich meine, er ist ein sexy bad Boy Anwalt. mehr muss ich dazu nicht sagen oder? An sich gefallen sie mir persönlich  sogar besser als Clara&Alexander (aus den vorherigen Teilen). 

 

 

 

Auch der Schreibstil ist unglaublich toll. Geneva Lee zählt mittlerweile zu einer zu meinen Lieblingsautoren. Sie schreibt einfach so flüssig und spannend, dass man nur so über die Seiten fliegt. Sie baut immer wieder etwas ein, dass man absolut NICHT erwartet hätte (oh man ich wünschte ich könnte es euch erzählen, aber ich spoiler nicht) . Und das beste ist, das ihre Sex-Szenen absolut nicht langweilig werden, denn jede Szene ist irgendwie anders. Alle sind vollkommen individuell. Und das mag ich sehr bei ihr. Man findet sich sofort in die Geschichte ein, auch wenn man den vorherigen Band ne Weile nicht gelesen hat. Man ist einfach sofort drinne und kann sich fallen lassen.

 

 

 

 

Ich kann euch dieses Buch wirklich nur empfehlen für alle, die sich nach dem 4.Band unsicher sind ob sie weiter lesen sollen. Bitte lest weiter, denn es passieren noch so viele unerwartete Dinge und Smith ist einfach toll. Auch wenn das Buch mit seinen 283 Seiten wirklich dünn ist lohnt es sich.

Und für alle die das gelesen haben und noch keinen gelesen haben von ihr, dann lest unbedingt die Reihe, denn ich kann sie euch wirklich nur ans Herz legen, und freu mich schon sehr darauf bald Band 6 Lesen zu können und dann auch noch Band 7 auf den ich wirklich gespannt bin...

 

 

 

bis dahin, bis zum nächsten Eintrag...

 

 

hier kommt ihr zur Rezension von Band 4 (also dem ersten Band von der Geschichte von Belle&Smith)

*Royal - Dream

Kommentar schreiben

Kommentare: 0