Rock my Soul

Er ist ein Rockstar und

verdreht jeder den Kopf -

doch für sie muss er sich

richtig ins Zeug legen...

 

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie eine Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird....

 

 

 

 

Zu erst einmal möchte ich erwähnen, dass ich dieses tolle Buch als Rezensionsexemplar vom

Blanvalet-Verlag (Bloggerportal) zur Verfügung gestellt bekommen habe, an dieser Stelle bedanke ich dafür noch einmal. Danke :).

 

Das Cover dieses Buches ist wirklich wunderschön und auch die Farbgebung gefällt mir richtig gut. Der einzige Nachteil ist, dass sich vorne der Buchtitel etwas ablöst wenn es warm ist und man es dann längere Zeit in der Hand hält :/ aber sonst ist es wunderschön.

Auch der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen, er ist locker und doch erwachsen geschrieben mit einer Leichtigkeit, die das Buch wieder rum verjüngt hat - so dass es für ältere und jüngere durch aus geeignet ist. Es macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen, weil man es auch wunderbar ohne viel nachdenken oder angestrengtem Lesen genießen kann. Die Autorin, hat gute Arbeit geleistet :).

 

Bevor ich jetzt auf den Inhalt eingehe, muss ich vorweg sagen, dass es sich hierbei um den 3. Band der Reihe handelt. Aber bevor ihr jetzt denkt, oh nein dann kann ich die Rezension ja gar nicht weiter lesen, kommt jetzt das ABER. Denn ich habe diesen Band als erstes aus der Reihe gelesen und ja ich lese sie in der falschen Reihenfolge aber das macht nichts, da es keine Zusammenhängenden Bände sind. Ja klar es geht in jedem Buch um ein anderes Bandmitglied aber sie sind trotzdem vollkommen unabhängig von einander.

So das wollt ich kurz sagen :D

 

Die Geschichte ist aus der Sicht von Kit geschrieben und erzählt nur im Epilog bekommt man einen Einblick von Shawns-Sicht aber das ist okey und gut. Kit ist definitiv nicht auf den Mund gefallen und hat eine sehr verrückte und große Familie, wo man dann doch manchmal ins schwärmen kommt und sich auch solche großen Brüder wünscht. Auch die Nebencharaktere sind wunderbar getroffen und man findet alte Charaktere aus den vorigen Bänden wieder. Und naja Shawn ist halt ein Traum-Rockstar von dem jedes Mädchen träumt und zu dem man einfach nicht nein sagen kann, selbst wenn man es wollte. So viel steht schon mal fest und ich denke mehr gibts zu ihm auch nicht zu sagen, da muss man schon seiner Fantasie freien Lauf lassen :D.

Die Protagonisten sind nicht wie oft in solchen Büchern oberflächig oder unnahbar. Sie sind trotz allem sehr bodenständig und lebendig beschrieben, was das Buch noch liebenswürdiger macht. Klar ist es ein wenig Klischeehaft aber damit muss man in allen New Adult Romanen rechnen, da kommt man leider nicht dran vorbei. und natürlich war es auch irgendwie vorhersehbar aber dennoch wollte man immer wissen wie es weiter geht und es hat trotz dessen nicht an Spannung verloren. 

 

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen und ich bin auch schon gespannt die anderen beiden Teile (also Band 1 und 2) zu lesen und natürlich den 4ten der Bald erscheinen wird. Meiner Meinung nach wieder einmal eine absolute Leseempfehlung für jeden der auf Rockstar-Geschichten steht und keine schüchterne auf den Mund gefallene typisch-Mädchen Protagonistin haben will. Perfekt für den Sommer oder wenn man sich irgendwo reinkuscheln will und einfach mal ein bisschen schwärmen will.

Absolut tolles und lesenswertes Buch aus dem New Adult Genre...

 

 

 

Bis dahin, bis zum nächsten Eintrag....


Kommentar schreiben

Kommentare: 0